Angebote zu "Südsee" (5 Treffer)

Geister der Südsee
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Seit 2006 hat Matthias Gretzschel Papua-Neuguinea insgesamt achtmal bereist, zunächst als Journalist und später auch als Reiseleiter. Dabei konzentrierte er sich auf die Insel Neubritannien, die als Neupommern Teil der Kolonie Deutsch-Neuguinea war. Die hier lebendenden Ethnien der Tolai, Sulka und Baining sind weltberühmt für geheimnisvolle Riten, faszinierende Kunst und Maskentänze. Regelmäßig begleitet Gretzschel die Ethnologin Dr. Antje Kelm, die die Kultur der Einheimischen erforscht, und lernte so Stammesführer und Heiler kennen, die ihm Einblicke in geheime rituelle Praktiken gewährten. Immer wieder sucht Gretzschel auch nach Spuren der kolonialen Vergangenheit und besucht legendäre Orte wie die Insel Mioko, von der aus Hamburger Kaufleute die Kolonisierung begannen, oder Kabakon, auf der ein deutscher Aussteiger Anfang des 20. Jahrhunderts eine pseudoreligiöse Nudistenkolonie gründete. Der Autor berichtet von spannenden Erlebnissen und Begegnungen, u.a. mit dem Nachkommendes berühmten deutschen Forschers und Kolonisten Richard Parkinson und mit Sir Michael Somare, dem ersten Premierminister des 1975 gegründeten Unabhängigen Staates Papua-Neuguinea. Er lässt Geschichte lebendig werden, erzählt von berühmten und berüchtigten Persönlichkeiten wie der steinreichen Plantagenbesitzerin Queen Emma oder dem ersten deutschen Hippie August Engelhardt, schildert aber auch den Alltag in einer von archaischen Vorstellungen und Gewalt geprägten Gesellschaft. Das außergewöhnliche Reisebuch enthält faszinierende Fotos, die im Lauf eines Jahrzehnts entstanden sind und die von historischem Bildmaterial aus dem weltweit einmaligen Bestand des Hamburger Museums für Völkerkunde ergänzt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Aus Westfalen in die Südsee
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ende des 19. Jahrhunderts verbanden sich die Kolonialbestrebungen des Deutschen Kaiserreichs mit der christlichen Mission. Viele katholische Missionare gingen damals nach Ozeanien, denn die Reichsregierung duldete nur deutsche Missionsgesellschaften bzw. -orden. Zwei Orden aus Münster/Westfalen übernahmen die Christianisierung in Papua-Neuguinea und Mikronesien. Ihre Herkunft ebenso wie ihre Tätigkeit in Ozeanien werden in dem Band beleuchtet. Zudem widmen die Autor_innen sich den Verflechtungen zwischen Ozeanien und Deutschland und behandeln die Veränderungen in der deutschen Gesellschaft - etwa durch Handel oder die Verbreitung von Wissen über Ozeanien und die dort lebenden Menschen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 22, 2018
Zum Angebot
Tafel - Ursprung Papua Edelvollmilch-Schokolade...
€ 2.49 *
zzgl. € 4.90 Versand
(€ 24.90 / 1 KG)

Paradiesische Unbeschwertheit Tauchen Sie ein in den sahnig-milden und vanille-leichten Schokoladengeschmack der Südsee! Zart schmelzende feine Schokoladen-Träume, die Stückchen für Stückchen auf der Zunge zergehen, warten auf Ihre Entdeckung. Papua Neuguinea im Südpazifik bietet dem Kakao mit seinen tropischen und vielerorts noch unberührten Regenwäldern ideale Voraussetzungen. Bestens geeignet für die edlen Kakao-Bohnen dieser mild und sahnig schmeckenden hellen Edelvollmilch-Schokolade mit einem Kakao-Anteil von etwa 35 Prozent. Echte Bourbon-Vanille und cremige Kakaobutter runden den Geschmack ab. Das Land, das unserer Ursprungsschokolade den Namen gab, gilt übrigens auch heute noch als land of the unexpected´´. Trauen Sie sich an das Unerwartete ? entdecken Sie Neuland! Übrigens: Die Azteken verehrten die Früchte des Kakaobaums als ´´Speise der Götter´´. Mit der feinen leichten 100 g-Tafel servieren Sie Ihren Freunden eine wahrlich ganz besondere ´´Götterspeise´´.´´

Anbieter: GOURVITA.COM
Stand: Sep 24, 2018
Zum Angebot
Stick - Ursprung Papua Edelvollmilch-Schokolade...
€ 0.99 *
zzgl. € 4.90 Versand
(€ 24.75 / 1 KG)

Unbeschwert göttliches Paradies Ausgezeichneter Kakao, die Grundlage jeder edlen Schokolade, ist ein Jahrtausende altes Kulturgut. Die Azteken verehrten die Früchte des Kakaobaums sogar als Speise der Götter´´. Dabei ist helle Edelvollmilch-Schokolade, wie wir sie heute genießen, noch gar nicht so alt. Die Milchschokolade wurde tatsächlich erst 1872 erfunden. Betreten Sie kulinarisches Neuland! Das Land, dessen Symbol der farbenprächtige Paradiesvogel ist, gilt auch heute noch als ´´land of the unexpected´´. Papua Neuguinea im Südpazifik bietet dem Kakao mit seinen tropischen, vielerorts noch unberührten Regenwäldern ideale Voraussetzungen. Bestens geeignet für diese mild- und sahnig-schmeckende helle Edelvollmilch-Schokolade mit einem Kakao-Anteil von mindestens 35 Prozent. Echte Bourbon-Vanille und cremige Kakaobutter runden den Geschmack ab. Nähern Sie sich mit unserem Schoko-Stick ´´Papua´´ der Welt der Ursprungsschokoladen und tauchen Sie ein in den sahnig-milden und vanille-leichten Schokoladengeschmack der Südsee!´´

Anbieter: GOURVITA.COM
Stand: Sep 24, 2018
Zum Angebot
Nolde und ich. Ein Südseetraum
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Wir begleiten Emil Nolde auf seine inspirierende Reise in die Südsee, wir bestaunen das unternehmerische Geschick von Queen Emma und folgen den Spuren Hans Christian Buchs durch Städte und Landschaften. Neu-Guinea gesehen aus drei unterschiedlichen Perspektiven, die sich im Raume, aber nicht in der Zeit treffen. Drei Lebensgeschichten, die sich kreuzen und doch nicht zueinander finden. Queen Emma, die neben fabelhaftem Reichtum durch Plantagen und Ländereibesitz in der Südsee trotz ihrer Herkunft - halb Samoanerin, halb Amerikanerin - zum Mittelpunkt der Upper-Class-Südsee-Gesellschaft aufsteigt und ein aufregendes Leben mit vielen, unterschiedlichen Männern führt. Emil Nolde, der Maler, der neben seinem künstlerischen Stil auf Neu-Guinea seine große Liebe fand - und das war nicht seine Frau Ada - und seinen Antisemitismus überwand. Sein Blick auf das Land, die Menschen, die Farben: mit Interesse, aber nicht mit Teilnahme. Hans Christoph Buch, der Papua-Neuguinea, die Stadt Rabaul, das fremde Land entdeckt und dabei mit sezierendem Blick und einer großen Portion Sarkasmus die auf der Suche nach sich selbst-Reisenden beschreibt. ´´Ja, so etwa könnte es gewesen sein, aber nein, so war es nicht.´´ Hans Christoph Buch verbindet, das ist sein literarisches Stilprinzip, Fiktion und Wirklichkeit: Emil Nolde unternahm in den Jahren 1913-1914 eine Reise in die Südsee; Queen Emma (1850-1913), die Königin der Südsee, war in der Tat reich durch ihr unternehmerisches und weibliches Geschick. In klarer Sprache entsteht ein magischer Sog, der uns tief in die Geschichte eines sehr fremden Landes eintauchen lässt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot