Angebote zu "Folgen" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

CD Super Wings Box 2 (Folgen 4,5,6) Hörbuch
11,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Super Wings Hörspiel-CD-Box 2 mit den Folgen 4,5,6 als Hörspiele auf 3 CDs. 12 spannende Abenteuer mit den Super Wings! Trommelfest Lulu und ihr Bruder Jelani leben im Kongo und sind leidenschaftliche Trommler. Für das bevorstehende Trommelfest fehlen ihnen noch ein paar richtige Congas, die ihnen Jett heute liefert. Jett versucht sich gleich an der großen Trommel, ihm fehlt allerdings das Talent. Als die drei eine kleine Trommelpause einlegen, erklingen plötzlich aus der Ferne wilde Trommelschläge ... Im Land der Pyramiden (Ägypten), Allein auf großer Bühne (Russland),. Fliegende Riesentorte (Frankreich), Lampenfieber auf dem Eis (Kanada ), . Im Wikingercamp (Norwegen),. Schlittenhunderennen (Grönland), Gespensterjagd (Rumänien), Lieblingsstar hautnah ( Vietnam) Scheue Paradiesvögel ( Papua-Neuguinea), Essen mit Familie ( Südkorea) und Show vor großem Publikum ( USA)

Anbieter: myToys
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Nolde und ich. Ein Südseetraum
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir begleiten Emil Nolde auf seine inspirierende Reise in die Südsee, wir bestaunen das unternehmerische Geschick von Queen Emma und folgen den Spuren Hans Christian Buchs durch Städte und Landschaften. Neu-Guinea gesehen aus drei unterschiedlichen Perspektiven, die sich im Raume, aber nicht in der Zeit treffen. Drei Lebensgeschichten, die sich kreuzen und doch nicht zueinander finden. Queen Emma, die neben fabelhaftem Reichtum durch Plantagen und Ländereibesitz in der Südsee trotz ihrer Herkunft - halb Samoanerin, halb Amerikanerin - zum Mittelpunkt der Upper-Class-Südsee-Gesellschaft aufsteigt und ein aufregendes Leben mit vielen, unterschiedlichen Männern führt. Emil Nolde, der Maler, der neben seinem künstlerischen Stil auf Neu-Guinea seine große Liebe fand - und das war nicht seine Frau Ada - und seinen Antisemitismus überwand. Sein Blick auf das Land, die Menschen, die Farben: mit Interesse, aber nicht mit Teilnahme. Hans Christoph Buch, der Papua-Neuguinea, die Stadt Rabaul, das fremde Land entdeckt und dabei mit sezierendem Blick und einer großen Portion Sarkasmus die auf der Suche nach sich selbst-Reisenden beschreibt."Ja, so etwa könnte es gewesen sein, aber nein, so war es nicht."Hans Christoph Buch verbindet, das ist sein literarisches Stilprinzip, Fiktion und Wirklichkeit: Emil Nolde unternahm in den Jahren 1913-1914 eine Reise in die Südsee; Queen Emma (1850-1913), die Königin der Südsee, war in der Tat reich durch ihr unternehmerisches und weibliches Geschick. In klarer Sprache entsteht ein magischer Sog, der uns tief in die Geschichte eines sehr fremden Landes eintauchen lässt.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Nolde und ich. Ein Südseetraum
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir begleiten Emil Nolde auf seine inspirierende Reise in die Südsee, wir bestaunen das unternehmerische Geschick von Queen Emma und folgen den Spuren Hans Christian Buchs durch Städte und Landschaften. Neu-Guinea gesehen aus drei unterschiedlichen Perspektiven, die sich im Raume, aber nicht in der Zeit treffen. Drei Lebensgeschichten, die sich kreuzen und doch nicht zueinander finden. Queen Emma, die neben fabelhaftem Reichtum durch Plantagen und Ländereibesitz in der Südsee trotz ihrer Herkunft - halb Samoanerin, halb Amerikanerin - zum Mittelpunkt der Upper-Class-Südsee-Gesellschaft aufsteigt und ein aufregendes Leben mit vielen, unterschiedlichen Männern führt. Emil Nolde, der Maler, der neben seinem künstlerischen Stil auf Neu-Guinea seine große Liebe fand - und das war nicht seine Frau Ada - und seinen Antisemitismus überwand. Sein Blick auf das Land, die Menschen, die Farben: mit Interesse, aber nicht mit Teilnahme. Hans Christoph Buch, der Papua-Neuguinea, die Stadt Rabaul, das fremde Land entdeckt und dabei mit sezierendem Blick und einer großen Portion Sarkasmus die auf der Suche nach sich selbst-Reisenden beschreibt."Ja, so etwa könnte es gewesen sein, aber nein, so war es nicht."Hans Christoph Buch verbindet, das ist sein literarisches Stilprinzip, Fiktion und Wirklichkeit: Emil Nolde unternahm in den Jahren 1913-1914 eine Reise in die Südsee; Queen Emma (1850-1913), die Königin der Südsee, war in der Tat reich durch ihr unternehmerisches und weibliches Geschick. In klarer Sprache entsteht ein magischer Sog, der uns tief in die Geschichte eines sehr fremden Landes eintauchen lässt.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Wolfgang Tillmans. four books - 40th Anniversar...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kaum ein anderer Künstler seiner Generation hat Wolfgang Tillmans unsere Wahrnehmung der Welt geprägt. Von frühen Porträts seiner Freunde über Stillleben, Reisefotos, Aktstudien, Landschafts- und Himmelsaufnahmen bis hin zu abstrakten Arbeiten schuf Tillmans in seiner unverwechselbaren Bildsprache eine Vielzahl ikonischer Werke und eröffnete sowohl der Fotografie als auch der zeitgenössischen Kunst neue Wege. 2000 erhielt er als erster Fotograf und erster Nichtengländer den renommierten Turner-Preis.Sein erster Band für TASCHEN (1995) zeigt die junge Generation der 90er Jahre, zu der Tillmans selber gehörte, in Clubs, beim Gay Pride, auf Fashion-Events oder im everyday life. Seine dichten, wirklichkeitsnahen Aufnahmen beschwören greifbare Utopien von Gemeinschaft und Gesellschaft und sind nicht zuletzt bedeutende Dokumente ihrer Zeit. Mit dem Folgeband Burg (1998) veredelte Tillmans seine Sujets zu weiteren wunderschönen, heute längst ikonischen Bildern. In truth study center(2005) verdichten sich die Aufnahmen zu noch subtileren Kompositionen und stehen jetzt neben gänzlich abstrakten Arbeiten. Neue Welt (2012) schließlich dokumentiert Wolfgang Tillmans' Reisen rund um den Globus: von London über Feuerland, Indien, Papua-Neuguinea, Saudi-Arabien bis nach Zentralafrika folgen wir seinem stets neugierigen Blick für die Realitäten unseres Planeten, für soziale Situationen mit Menschen und Märkten, Technologie und Architektur und nicht zuletzt Natur und Astronomie. Für diesen Band setzte der Künstler erstmals die neuen Möglichkeiten der Digitalfotografie ein. Damit wurde eine Informationsdichte und Schärfe möglich, wie man sie in Fotografien bis dahin kaum kannte.Diese Veröffentlichung zum 40-jährigen Jubiläum von TASCHEN vereint in einem Band das Beste aus den vier Büchern. Wolfgang Tillmans hat die Ausgabe selber zusammengestellt, teilweise neu designt und mit aktuelleren Arbeiten versehen sowie ein neues Vorwort verfasst.Man blättert durch die Seitendieser drei Jahrzehnte umfassenden Bildersammlung und erfreut sich an unzähligen Momenten, die in unserem fotografischen Gedächtnis nicht zuletzt als unsere eigenen in Erinnerung gehalten werden.Über die ReiheTASCHEN wird 40! Seit wir im Jahr 1980 unsere Arbeit als kulturelle Schatzgräber aufgenommen haben, steht TASCHEN für erschwingliche, hochwertige und mitunter tollkühne Publikationen. Ob Kunst oder Körperkult - wir machen's möglich, dass sich Buchwürmer auf der ganzen Welt zu unschlagbaren Preisen ihre eigenen Bibliotheken zusammenstellen. Im Jahr 2020 feiern wir unseren 40. Geburtstag und bleiben unserem Motto treu: Die 40-Reihe versammelt einige der Toptitel unseres Programms in smarten Ausgaben - handliches Format, freundlicher Preis und wie immer mit großer Hingabe produziert.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Wolfgang Tillmans. four books - 40th Anniversar...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kaum ein anderer Künstler seiner Generation hat Wolfgang Tillmans unsere Wahrnehmung der Welt geprägt. Von frühen Porträts seiner Freunde über Stillleben, Reisefotos, Aktstudien, Landschafts- und Himmelsaufnahmen bis hin zu abstrakten Arbeiten schuf Tillmans in seiner unverwechselbaren Bildsprache eine Vielzahl ikonischer Werke und eröffnete sowohl der Fotografie als auch der zeitgenössischen Kunst neue Wege. 2000 erhielt er als erster Fotograf und erster Nichtengländer den renommierten Turner-Preis.Sein erster Band für TASCHEN (1995) zeigt die junge Generation der 90er Jahre, zu der Tillmans selber gehörte, in Clubs, beim Gay Pride, auf Fashion-Events oder im everyday life. Seine dichten, wirklichkeitsnahen Aufnahmen beschwören greifbare Utopien von Gemeinschaft und Gesellschaft und sind nicht zuletzt bedeutende Dokumente ihrer Zeit. Mit dem Folgeband Burg (1998) veredelte Tillmans seine Sujets zu weiteren wunderschönen, heute längst ikonischen Bildern. In truth study center(2005) verdichten sich die Aufnahmen zu noch subtileren Kompositionen und stehen jetzt neben gänzlich abstrakten Arbeiten. Neue Welt (2012) schließlich dokumentiert Wolfgang Tillmans' Reisen rund um den Globus: von London über Feuerland, Indien, Papua-Neuguinea, Saudi-Arabien bis nach Zentralafrika folgen wir seinem stets neugierigen Blick für die Realitäten unseres Planeten, für soziale Situationen mit Menschen und Märkten, Technologie und Architektur und nicht zuletzt Natur und Astronomie. Für diesen Band setzte der Künstler erstmals die neuen Möglichkeiten der Digitalfotografie ein. Damit wurde eine Informationsdichte und Schärfe möglich, wie man sie in Fotografien bis dahin kaum kannte.Diese Veröffentlichung zum 40-jährigen Jubiläum von TASCHEN vereint in einem Band das Beste aus den vier Büchern. Wolfgang Tillmans hat die Ausgabe selber zusammengestellt, teilweise neu designt und mit aktuelleren Arbeiten versehen sowie ein neues Vorwort verfasst.Man blättert durch die Seitendieser drei Jahrzehnte umfassenden Bildersammlung und erfreut sich an unzähligen Momenten, die in unserem fotografischen Gedächtnis nicht zuletzt als unsere eigenen in Erinnerung gehalten werden.Über die ReiheTASCHEN wird 40! Seit wir im Jahr 1980 unsere Arbeit als kulturelle Schatzgräber aufgenommen haben, steht TASCHEN für erschwingliche, hochwertige und mitunter tollkühne Publikationen. Ob Kunst oder Körperkult - wir machen's möglich, dass sich Buchwürmer auf der ganzen Welt zu unschlagbaren Preisen ihre eigenen Bibliotheken zusammenstellen. Im Jahr 2020 feiern wir unseren 40. Geburtstag und bleiben unserem Motto treu: Die 40-Reihe versammelt einige der Toptitel unseres Programms in smarten Ausgaben - handliches Format, freundlicher Preis und wie immer mit großer Hingabe produziert.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Nolde und ich. Ein Südseetraum
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir begleiten Emil Nolde auf seine inspirierende Reise in die Südsee, wir bestaunen das unternehmerische Geschick von Queen Emma und folgen den Spuren Hans Christian Buchs durch Städte und Landschaften. Neu-Guinea gesehen aus drei unterschiedlichen Perspektiven, die sich im Raume, aber nicht in der Zeit treffen. Drei Lebensgeschichten, die sich kreuzen und doch nicht zueinander finden. Queen Emma, die neben fabelhaftem Reichtum durch Plantagen und Ländereibesitz in der Südsee trotz ihrer Herkunft - halb Samoanerin, halb Amerikanerin - zum Mittelpunkt der Upper-Class-Südsee-Gesellschaft aufsteigt und ein aufregendes Leben mit vielen, unterschiedlichen Männern führt. Emil Nolde, der Maler, der neben seinem künstlerischen Stil auf Neu-Guinea seine große Liebe fand - und das war nicht seine Frau Ada - und seinen Antisemitismus überwand. Sein Blick auf das Land, die Menschen, die Farben: mit Interesse, aber nicht mit Teilnahme. Hans Christoph Buch, der Papua-Neuguinea, die Stadt Rabaul, das fremde Land entdeckt und dabei mit sezierendem Blick und einer großen Portion Sarkasmus die auf der Suche nach sich selbst-Reisenden beschreibt."Ja, so etwa könnte es gewesen sein, aber nein, so war es nicht."Hans Christoph Buch verbindet, das ist sein literarisches Stilprinzip, Fiktion und Wirklichkeit: Emil Nolde unternahm in den Jahren 1913-1914 eine Reise in die Südsee, Queen Emma (1850-1913), die Königin der Südsee, war in der Tat reich durch ihr unternehmerisches und weibliches Geschick. In klarer Sprache entsteht ein magischer Sog, der uns tief in die Geschichte eines sehr fremden Landes eintauchen lässt.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Freeport, Bergbau und Entwicklungsaggression au...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Asienkunde, Asienwissenschaften, Note: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Südostasien), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll geprüft werden, ob der Begriff 'Entwicklungsaggression' auf die Situation in West Papua anwendbar ist, und welche sozio-kulturellen und ökologischen Folgen durch den Bergbau für die beiden im Konzessionsgebiet lebenden indigenen Gruppen der Amung und Kamoro entstanden sind. Darüber hinaus wird die gegenwärtige und zukünftige Situation im Konzessionsgebiet sowie die veränderte Beziehung zwischen Freeport, der indonesischen Regierung, dem Militär und der lokalen Bevölkerung analysiert. Um ersteres prüfen zu können, bedarf es zunächst der Nennung relevanter historischer Ereignisse und die Vorstellung der Hauptakteure. Auf der einen Seite handelt es sich um die beiden indigenen Stämme der Amung und Kamoro, die ein Leben in Einklang mit der Natur führen. Dem gegenüber steht der amerikanische Minenkonzern Freeport, in enger Verbindung mit der indonesischen Regierung und dem indonesischen Militär. Es wird er Weg des Konzerns zum größten Steuerzahler Indonesiens beschrieben, die Bedingungen für die Vertragsabschlüsse zwischen Freeport und der indonesischen Regierung sowie deren Interessenslagen und Machtverhältnisse.Die Grasberg-Mine befindet sich auf West Papua, dem indonesischen Teil der Insel Neuguinea und beherbergt eine der größten Kupfer- und Goldvorkommen der Welt. Die Mine liegt 4000 Meter über dem Meeresspiegel und wird durch PT Freeport Indonesia (nachfolgend 'Freeport'), einer indonesischen Tochtergesellschaft der amerikanischen Firma Freeport McMoRan, im Tagebau ausgebeutet. Als größter Steuerzahler Indonesiens nimmt sie wirtschaftlich eine sehr wichtige Rolle für das Land ein. Der Bergbaubetrieb führte zu Enteignungen und Umsiedlungen der indigenen Bevölkerung, anfangs ohne jegliche Kompensation. Auch die Verteilung der Einnahmen aus dem Bergbaugeschäft zwischen Freeport, der indonesischen Regierung und West Papua schürt Unzufriedenheit und soziale Unruhen bei den Papua, da die Provinz trotz ihrer zahlreichen Bodenschätze weiterhin die ärmste Region Indonesiens ist. Proteste der lokalen Bevölkerung führten zu einer Zusammenarbeit Freeports mit dem indonesischen Militär, das die Mine schützen soll und im Gegenzug Schutzzahlungen erhält. Freeport wird dadurch in indirekten Zusammenhang mit den Menschenrechtsverletzungen der Sicherheitskräfte auf West Papua gebracht. Der Betrieb der Mine führte, neben zahlreichen sozialen Auswirkungen, auch zu schwerwiegenden Umweltschäden.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Wolfgang Tillmans. four books. 40th Anniversary...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kaum ein anderer Künstler seiner Generation hat Wolfgang Tillmans unsere Wahrnehmung der Welt geprägt. Von frühen Porträts seiner Freunde über Stillleben, Reisefotos, Aktstudien, Landschafts- und Himmelsaufnahmen bis hin zu abstrakten Arbeiten schuf Tillmans in seiner unverwechselbaren Bildsprache eine Vielzahl ikonischer Werke und eröffnete sowohl der Fotografie als auch der zeitgenössischen Kunst neue Wege. 2000 erhielt er als erster Fotograf und erster Nichtengländer den renommierten Turner-Preis.Sein erster Band für TASCHEN (1995) zeigt die junge Generation der 90er Jahre, zu der Tillmans selber gehörte, in Clubs, beim Gay Pride, auf Fashion-Events oder im everyday life. Seine dichten, wirklichkeitsnahen Aufnahmen beschwören greifbare Utopien von Gemeinschaft und Gesellschaft und sind nicht zuletzt bedeutende Dokumente ihrer Zeit. Mit dem Folgeband Burg (1998) veredelte Tillmans seine Sujets zu weiteren wunderschönen, heute längst ikonischen Bildern. In truth study center (2005) verdichten sich die Aufnahmen zu noch subtileren Kompositionen und stehen jetzt neben gänzlich abstrakten Arbeiten. Neue Welt (2012) schließlich dokumentiert Wolfgang Tillmans' Reisen rund um den Globus: von London über Feuerland, Indien, Papua-Neuguinea, Saudi-Arabien bis nach Zentralafrika folgen wir seinem stets neugierigen Blick für die Realitäten unseres Planeten, für soziale Situationen mit Menschen und Märkten, Technologie und Architektur und nicht zuletzt Natur und Astronomie. Für diesen Band setzte der Künstler erstmals die neuen Möglichkeiten der Digitalfotografie ein. Damit wurde eine Informationsdichte und Schärfe möglich, wie man sie in Fotografien bis dahin kaum kannte.Diese Veröffentlichung zum 40-jährigen Jubiläum von TASCHEN vereint in einem Band das Beste aus den vier Büchern. Wolfgang Tillmans hat die Ausgabe selber zusammengestellt, teilweise neu designt und mit aktuelleren Arbeiten versehen sowie ein neues Vorwort verfasst.Man blättert durch die Seiten dieser drei Jahrzehnte umfassenden Bildersammlung und erfreut sich an unzähligen Momenten, die in unserem fotografischen Gedächtnis nicht zuletzt als unsere eigenen in Erinnerung gehalten werden.Über die ReiheTASCHEN wird 40! Seit wir im Jahr 1980 unsere Arbeit als kulturelle Schatzgräber aufgenommen haben, steht TASCHEN für erschwingliche, hochwertige und mitunter tollkühne Publikationen. Ob Kunst oder Körperkult - wir machen's möglich, dass sich Buchwürmer auf der ganzen Welt zu unschlagbaren Preisen ihre eigenen Bibliotheken zusammenstellen. Im Jahr 2020 feiern wir unseren 40. Geburtstag und bleiben unserem Motto treu: Die 40-Reihe versammelt einige der Toptitel unseres Programms in smarten Ausgaben - handliches Format, freundlicher Preis und wie immer mit großer Hingabe produziert.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Wolfgang Tillmans. four books. 40th Anniversary...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kaum ein anderer Künstler seiner Generation hat Wolfgang Tillmans unsere Wahrnehmung der Welt geprägt. Von frühen Porträts seiner Freunde über Stillleben, Reisefotos, Aktstudien, Landschafts- und Himmelsaufnahmen bis hin zu abstrakten Arbeiten schuf Tillmans in seiner unverwechselbaren Bildsprache eine Vielzahl ikonischer Werke und eröffnete sowohl der Fotografie als auch der zeitgenössischen Kunst neue Wege. 2000 erhielt er als erster Fotograf und erster Nichtengländer den renommierten Turner-Preis.Sein erster Band für TASCHEN (1995) zeigt die junge Generation der 90er Jahre, zu der Tillmans selber gehörte, in Clubs, beim Gay Pride, auf Fashion-Events oder im everyday life. Seine dichten, wirklichkeitsnahen Aufnahmen beschwören greifbare Utopien von Gemeinschaft und Gesellschaft und sind nicht zuletzt bedeutende Dokumente ihrer Zeit. Mit dem Folgeband Burg (1998) veredelte Tillmans seine Sujets zu weiteren wunderschönen, heute längst ikonischen Bildern. In truth study center (2005) verdichten sich die Aufnahmen zu noch subtileren Kompositionen und stehen jetzt neben gänzlich abstrakten Arbeiten. Neue Welt (2012) schließlich dokumentiert Wolfgang Tillmans' Reisen rund um den Globus: von London über Feuerland, Indien, Papua-Neuguinea, Saudi-Arabien bis nach Zentralafrika folgen wir seinem stets neugierigen Blick für die Realitäten unseres Planeten, für soziale Situationen mit Menschen und Märkten, Technologie und Architektur und nicht zuletzt Natur und Astronomie. Für diesen Band setzte der Künstler erstmals die neuen Möglichkeiten der Digitalfotografie ein. Damit wurde eine Informationsdichte und Schärfe möglich, wie man sie in Fotografien bis dahin kaum kannte.Diese Veröffentlichung zum 40-jährigen Jubiläum von TASCHEN vereint in einem Band das Beste aus den vier Büchern. Wolfgang Tillmans hat die Ausgabe selber zusammengestellt, teilweise neu designt und mit aktuelleren Arbeiten versehen sowie ein neues Vorwort verfasst.Man blättert durch die Seiten dieser drei Jahrzehnte umfassenden Bildersammlung und erfreut sich an unzähligen Momenten, die in unserem fotografischen Gedächtnis nicht zuletzt als unsere eigenen in Erinnerung gehalten werden.Über die ReiheTASCHEN wird 40! Seit wir im Jahr 1980 unsere Arbeit als kulturelle Schatzgräber aufgenommen haben, steht TASCHEN für erschwingliche, hochwertige und mitunter tollkühne Publikationen. Ob Kunst oder Körperkult - wir machen's möglich, dass sich Buchwürmer auf der ganzen Welt zu unschlagbaren Preisen ihre eigenen Bibliotheken zusammenstellen. Im Jahr 2020 feiern wir unseren 40. Geburtstag und bleiben unserem Motto treu: Die 40-Reihe versammelt einige der Toptitel unseres Programms in smarten Ausgaben - handliches Format, freundlicher Preis und wie immer mit großer Hingabe produziert.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot