Angebote zu "Immer" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Die verbotene Geschichte
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als sie die Einladung zur Beerdigungszeremonie einer gewissen »Miti« auf Papua-Neuguinea erhält, ahnt die Ärztin Katja nicht, dass ihre Reise Licht in die dunkelsten Geheimnisse ihrer Familie bringen und ihr eigenes Leben für immer verändern wird. Geschickt verwebt Annette Dutton die Geschichte zweier Frauen aus unterschiedlichen Jahrhunderten, beschwört die dramatische Geschichte Papua-Neuguineas und lässt schillernde historische Figuren wie die berühmt-berüchtigte Queen Emma lebendig werden.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Die verbotene Geschichte
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Als sie die Einladung zur Beerdigungszeremonie einer gewissen »Miti« auf Papua-Neuguinea erhält, ahnt die Ärztin Katja nicht, dass ihre Reise Licht in die dunkelsten Geheimnisse ihrer Familie bringen und ihr eigenes Leben für immer verändern wird. Geschickt verwebt Annette Dutton die Geschichte zweier Frauen aus unterschiedlichen Jahrhunderten, beschwört die dramatische Geschichte Papua-Neuguineas und lässt schillernde historische Figuren wie die berühmt-berüchtigte Queen Emma lebendig werden.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Papua-Neuguinea 1975 bis 1978
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ich verbrachte viel Zeit auf dem Markt. [...] Einige Lebensmittel musste ich im Supermarkt kaufen: Reis, Nudeln, Rindfleisch, Mehl, Zucker, Salz und Speiseöl; deutsches Schwarzbrot in Dosen und Eierlikör." Von 1975 bis 1978 lebte Georg Bartsch mit seiner Familie in Papua-Neuguinea. Als 'mitreisendem Ehegatten' - seine Frau war im Rahmen der Entwicklungshilfe als Dozentin in der dortigen Lehrerbildung tätig - war es dem Künstler möglich, auf ausgedehnten Streifzügen durch den erst 1975 unabhängig gewordenen Staat Land und Leute zu erkunden. Jetzt hat der Autor die besten Fotografien aus dieser Zeit zu einem beeindruckenden Bildbericht zusammengestellt und diesen durch einen Text ergänzt, in dem er über seine damaligen ganz persönlichen Eindrücke und Erfahrungen mit der einheimischen Bevölkerung, aber auch mit Missionaren, Plantageneignern und anderen abenteuerlichen Existenzen berichtet. Er beschreibt und zeigt mit seinen Fotografien das Aufeinandertreffen von Tradition und Moderne im alltäglichen Leben des ehemaligen Kolonialgebietes, in dem schon seit langem Missionare versuchten, das Christentum zu verankern. Dabei kommen immer wieder uralte Riten, Rituale und Wahrnehmungsformen in den Blick, die im Papua-Neuguinea der 1970er Jahre - lange vor Globalisierung und Erfindung des Internets - selbstverständlich zum Leben der einheimischen Bevölkerung gehörten. Die 114 Farbfotografien des Bandes bieten in ihrer Ästhetik bereits selbst den Reiz des Historischen. Die analogen Kodachrome-, Ektachrome- und Agfacolor-Diapositive weisen die je nach verwendetem Material typische Farbigkeit auf, die durch die inzwischen eingetretene Alterung der belichteten Filme, aber auch durch ihre Verwendung unter den spezifischen klimatischen Bedingungen Papua-Neuguineas entstanden ist. Eine kurze Erläuterung zu den Besonderheiten des verwendeten Filmmaterials, ein Glossar, eine Zeittafel und Anmerkungen zur Geschichte und zur Sprachenvielfalt des Landesergänzen den Band.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Papua-Neuguinea 1975 bis 1978
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ich verbrachte viel Zeit auf dem Markt. [...] Einige Lebensmittel musste ich im Supermarkt kaufen: Reis, Nudeln, Rindfleisch, Mehl, Zucker, Salz und Speiseöl; deutsches Schwarzbrot in Dosen und Eierlikör." Von 1975 bis 1978 lebte Georg Bartsch mit seiner Familie in Papua-Neuguinea. Als 'mitreisendem Ehegatten' - seine Frau war im Rahmen der Entwicklungshilfe als Dozentin in der dortigen Lehrerbildung tätig - war es dem Künstler möglich, auf ausgedehnten Streifzügen durch den erst 1975 unabhängig gewordenen Staat Land und Leute zu erkunden. Jetzt hat der Autor die besten Fotografien aus dieser Zeit zu einem beeindruckenden Bildbericht zusammengestellt und diesen durch einen Text ergänzt, in dem er über seine damaligen ganz persönlichen Eindrücke und Erfahrungen mit der einheimischen Bevölkerung, aber auch mit Missionaren, Plantageneignern und anderen abenteuerlichen Existenzen berichtet. Er beschreibt und zeigt mit seinen Fotografien das Aufeinandertreffen von Tradition und Moderne im alltäglichen Leben des ehemaligen Kolonialgebietes, in dem schon seit langem Missionare versuchten, das Christentum zu verankern. Dabei kommen immer wieder uralte Riten, Rituale und Wahrnehmungsformen in den Blick, die im Papua-Neuguinea der 1970er Jahre - lange vor Globalisierung und Erfindung des Internets - selbstverständlich zum Leben der einheimischen Bevölkerung gehörten. Die 114 Farbfotografien des Bandes bieten in ihrer Ästhetik bereits selbst den Reiz des Historischen. Die analogen Kodachrome-, Ektachrome- und Agfacolor-Diapositive weisen die je nach verwendetem Material typische Farbigkeit auf, die durch die inzwischen eingetretene Alterung der belichteten Filme, aber auch durch ihre Verwendung unter den spezifischen klimatischen Bedingungen Papua-Neuguineas entstanden ist. Eine kurze Erläuterung zu den Besonderheiten des verwendeten Filmmaterials, ein Glossar, eine Zeittafel und Anmerkungen zur Geschichte und zur Sprachenvielfalt des Landesergänzen den Band.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
William Paul Young & "Die Hütte", 1 DVD
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Film erzählt, wie das Buch »Die Hütte« entstanden ist - von der ursprünglichen Absicht des Autors, ein Buch über den Sinn des Lebens für seine Kinder zu schreiben bis zum ungewöhnlichen Aufstieg zum Weltbestseller. Dazu dokumentiert der Film den ersten Besuch von Young in Deutschland, Österreich und der Schweiz und zeigt den Autor in der Diskussion mit seinen deutschen Lesern und Pfarrer Christian Führer. William Paul Young lässt uns auf ehrliche Weise an seiner Lebensgeschichte teilhaben, ohne die die emotionale Authentizität dieses Buches nicht möglich gewesen wäre. Young hatte kein leichtes Leben. Er wuchs als Sohn von Missionaren in Papua Neuguinea auf, wechselte immer wieder die Schulen, gründete schon früh eine Familie mit sechs Kindern und schlug sich als Büroangestellter und Nachtportier in Hotels durchs Leben. Und er war jahrelang Mitarbeiter einer christlichen Gemeinde. Schon immer trieb ihn die Frage um, die zu den Kernfragen des christlichen Glaubens gehört: »Wie kann ein allmächtiger Gott so viel Leid im Leben von Menschen zulassen?«

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
William Paul Young & "Die Hütte", 1 DVD
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Film erzählt, wie das Buch »Die Hütte« entstanden ist - von der ursprünglichen Absicht des Autors, ein Buch über den Sinn des Lebens für seine Kinder zu schreiben bis zum ungewöhnlichen Aufstieg zum Weltbestseller. Dazu dokumentiert der Film den ersten Besuch von Young in Deutschland, Österreich und der Schweiz und zeigt den Autor in der Diskussion mit seinen deutschen Lesern und Pfarrer Christian Führer. William Paul Young lässt uns auf ehrliche Weise an seiner Lebensgeschichte teilhaben, ohne die die emotionale Authentizität dieses Buches nicht möglich gewesen wäre. Young hatte kein leichtes Leben. Er wuchs als Sohn von Missionaren in Papua Neuguinea auf, wechselte immer wieder die Schulen, gründete schon früh eine Familie mit sechs Kindern und schlug sich als Büroangestellter und Nachtportier in Hotels durchs Leben. Und er war jahrelang Mitarbeiter einer christlichen Gemeinde. Schon immer trieb ihn die Frage um, die zu den Kernfragen des christlichen Glaubens gehört: »Wie kann ein allmächtiger Gott so viel Leid im Leben von Menschen zulassen?«

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Ansmann Reisestecker EU to AU
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ansmann Reisestecker / Reiseadapter: EU to AUKompakter Reisestecker inklusive Schutzleiter für Geräte der Schutzklasse I & Schutzklasse II, für Reisen nach Australien und weitere 20 Länder mit Steckdosen für Stecker-Typ IOb Geschäfts- oder Privatreisender, jeder kennt das Problem: Das mitgebrachte Elektrogerät kann im Reiseland nicht benutzt werden, weil der Stecker nicht passt. Genau dafür hat ANSMANN die idealen Reisebegleiter im Programm: ANSMANN Reisestecker sind absolut sicher, immer verlässlich und von höchster Qualität. Dank integriertem Schutzleiter können sogar 3-polige Geräte mit Schuko-Stecker kontaktiert werden. Ob Laptop, Haartrockner, Rasierapparat, Digitalkamera oder Handy - die ANSMANN Reisestecker sorgen für grenzenlose Energie in über 150 Ländern weltweit.Selbstverständlich werden dabei alle relevanten internationalen Sicherheitsnormen eingehalten.Mit dem Reisestecker "EU to AU" lassen sich vor Ort Geräte mit Schuko- oder Euro-Stecker anschließen.Er ist für Reisen in folgende Länder geeignet: Argentinien, Australien, China, Cookinseln, El Salvador, Fidschi, Guatemala, Kiribati, Nauru, Neuseeland, Okinawa, Papua-Neuguinea, Samoa, Samoa (US-amerikanischer Teil), St. Vincent und die Grenadinen, Tadschikistan, Tonga, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu.. Stecker-Typ AU Für Reisen nach Australien, Argentinien, China, Nepal, Neuseeland, Uruguay, etc. Geeignet für Schutzklasse 1 & 2 Max. Spannung 250V Max. Strom 10A Verwendbare Geräte-Stecker EU Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Ansmann Reisestecker EU to AU
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ansmann Reisestecker / Reiseadapter: EU to AUKompakter Reisestecker inklusive Schutzleiter für Geräte der Schutzklasse I & Schutzklasse II, für Reisen nach Australien und weitere 20 Länder mit Steckdosen für Stecker-Typ IOb Geschäfts- oder Privatreisender, jeder kennt das Problem: Das mitgebrachte Elektrogerät kann im Reiseland nicht benutzt werden, weil der Stecker nicht passt. Genau dafür hat ANSMANN die idealen Reisebegleiter im Programm: ANSMANN Reisestecker sind absolut sicher, immer verlässlich und von höchster Qualität. Dank integriertem Schutzleiter können sogar 3-polige Geräte mit Schuko-Stecker kontaktiert werden. Ob Laptop, Haartrockner, Rasierapparat, Digitalkamera oder Handy - die ANSMANN Reisestecker sorgen für grenzenlose Energie in über 150 Ländern weltweit.Selbstverständlich werden dabei alle relevanten internationalen Sicherheitsnormen eingehalten.Mit dem Reisestecker "EU to AU" lassen sich vor Ort Geräte mit Schuko- oder Euro-Stecker anschließen.Er ist für Reisen in folgende Länder geeignet: Argentinien, Australien, China, Cookinseln, El Salvador, Fidschi, Guatemala, Kiribati, Nauru, Neuseeland, Okinawa, Papua-Neuguinea, Samoa, Samoa (US-amerikanischer Teil), St. Vincent und die Grenadinen, Tadschikistan, Tonga, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu.. Stecker-Typ AU Für Reisen nach Australien, Argentinien, China, Nepal, Neuseeland, Uruguay, etc. Geeignet für Schutzklasse 1 & 2 Max. Spannung 250V Max. Strom 10A Verwendbare Geräte-Stecker EU Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Wolfgang Tillmans. four books - 40th Anniversar...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kaum ein anderer Künstler seiner Generation hat Wolfgang Tillmans unsere Wahrnehmung der Welt geprägt. Von frühen Porträts seiner Freunde über Stillleben, Reisefotos, Aktstudien, Landschafts- und Himmelsaufnahmen bis hin zu abstrakten Arbeiten schuf Tillmans in seiner unverwechselbaren Bildsprache eine Vielzahl ikonischer Werke und eröffnete sowohl der Fotografie als auch der zeitgenössischen Kunst neue Wege. 2000 erhielt er als erster Fotograf und erster Nichtengländer den renommierten Turner-Preis.Sein erster Band für TASCHEN (1995) zeigt die junge Generation der 90er Jahre, zu der Tillmans selber gehörte, in Clubs, beim Gay Pride, auf Fashion-Events oder im everyday life. Seine dichten, wirklichkeitsnahen Aufnahmen beschwören greifbare Utopien von Gemeinschaft und Gesellschaft und sind nicht zuletzt bedeutende Dokumente ihrer Zeit. Mit dem Folgeband Burg (1998) veredelte Tillmans seine Sujets zu weiteren wunderschönen, heute längst ikonischen Bildern. In truth study center(2005) verdichten sich die Aufnahmen zu noch subtileren Kompositionen und stehen jetzt neben gänzlich abstrakten Arbeiten. Neue Welt (2012) schließlich dokumentiert Wolfgang Tillmans' Reisen rund um den Globus: von London über Feuerland, Indien, Papua-Neuguinea, Saudi-Arabien bis nach Zentralafrika folgen wir seinem stets neugierigen Blick für die Realitäten unseres Planeten, für soziale Situationen mit Menschen und Märkten, Technologie und Architektur und nicht zuletzt Natur und Astronomie. Für diesen Band setzte der Künstler erstmals die neuen Möglichkeiten der Digitalfotografie ein. Damit wurde eine Informationsdichte und Schärfe möglich, wie man sie in Fotografien bis dahin kaum kannte.Diese Veröffentlichung zum 40-jährigen Jubiläum von TASCHEN vereint in einem Band das Beste aus den vier Büchern. Wolfgang Tillmans hat die Ausgabe selber zusammengestellt, teilweise neu designt und mit aktuelleren Arbeiten versehen sowie ein neues Vorwort verfasst.Man blättert durch die Seitendieser drei Jahrzehnte umfassenden Bildersammlung und erfreut sich an unzähligen Momenten, die in unserem fotografischen Gedächtnis nicht zuletzt als unsere eigenen in Erinnerung gehalten werden.Über die ReiheTASCHEN wird 40! Seit wir im Jahr 1980 unsere Arbeit als kulturelle Schatzgräber aufgenommen haben, steht TASCHEN für erschwingliche, hochwertige und mitunter tollkühne Publikationen. Ob Kunst oder Körperkult - wir machen's möglich, dass sich Buchwürmer auf der ganzen Welt zu unschlagbaren Preisen ihre eigenen Bibliotheken zusammenstellen. Im Jahr 2020 feiern wir unseren 40. Geburtstag und bleiben unserem Motto treu: Die 40-Reihe versammelt einige der Toptitel unseres Programms in smarten Ausgaben - handliches Format, freundlicher Preis und wie immer mit großer Hingabe produziert.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot