Angebote zu "Kinder" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Wandkalender 2020 DIN A3 Die Kinder von Papua N...
27,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch Titel: Die Kinder von Papua N A3 quer Titelzusatz: Bilder vom Leben der Kinder in Papua Neuguinea (Monatskalender, 14 Seiten) Autor: Haehnke und Peter Moeller André Groesse: DIN A3 Gewicht: 463 gr Auflage: 7. Édition 2019 Kalenderjahr

Anbieter: Rakuten
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A2 Die Kinder von Papua N...
42,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch Titel: Die Kinder von Papua N A2 quer Titelzusatz: Bilder vom Leben der Kinder in Papua Neuguinea (Monatskalender, 14 Seiten) Autor: Haehnke und Peter Moeller André Groesse: DIN A2 Gewicht: 890 gr Auflage: 7. Édition 2019 Kalenderjahr

Anbieter: Rakuten
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Lesereise Papua-Neuguinea
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf seinen Reisen durch Papua-Neuguinea, das sich das Land der Überraschungen nennt, hat Rasso Knoller alte Männer besucht, die als Kinder mit dabei waren, als in den dreißiger Jahren die ersten Weißen ins Hochland kamen, er hat sich mit Kannibalen darüber unterhalten, wie Menschenfleisch schmeckt, und hat die Freundlichkeit von Straßenräubern auf dem Highlands Highway erlebt. Auf der Suche nach seltenen Paradiesvögeln bereiste er mit dem Boot die Sepikregion und erlebte dort die alten Bräuche der Flussbewohner mit. Er war beim "sing-sing" in Goroka einem der größten Tanzfestivals des Landes und erfuhr in den Dörfern des Hochlands, warum Schweine in Papua-Neuguinea mehr wert sind als Frauen und warum es zum Krieg führt, wenn Frauen untreu sind. Er bummelte über Märkte, bezahlte dort mit Muschelgeld und kaute mit den Einheimischen Betelnuss. Und er hat sich auf die Suche nach dem "Sanguma" gemacht, einem bösen Geist, der von Menschen Besitz nimmt und den man nur vertreiben kann, indem man den Menschen tötet, in dem er wohnt weshalb Hexenverbrennungen in Papua-Neuguinea heute noch an der Tagesordnung stehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Lesereise Papua-Neuguinea
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf seinen Reisen durch Papua-Neuguinea, das sich das Land der Überraschungen nennt, hat Rasso Knoller alte Männer besucht, die als Kinder mit dabei waren, als in den dreißiger Jahren die ersten Weißen ins Hochland kamen, er hat sich mit Kannibalen darüber unterhalten, wie Menschenfleisch schmeckt, und hat die Freundlichkeit von Straßenräubern auf dem Highlands Highway erlebt. Auf der Suche nach seltenen Paradiesvögeln bereiste er mit dem Boot die Sepikregion und erlebte dort die alten Bräuche der Flussbewohner mit. Er war beim "sing-sing" in Goroka einem der größten Tanzfestivals des Landes und erfuhr in den Dörfern des Hochlands, warum Schweine in Papua-Neuguinea mehr wert sind als Frauen und warum es zum Krieg führt, wenn Frauen untreu sind. Er bummelte über Märkte, bezahlte dort mit Muschelgeld und kaute mit den Einheimischen Betelnuss. Und er hat sich auf die Suche nach dem "Sanguma" gemacht, einem bösen Geist, der von Menschen Besitz nimmt und den man nur vertreiben kann, indem man den Menschen tötet, in dem er wohnt weshalb Hexenverbrennungen in Papua-Neuguinea heute noch an der Tagesordnung stehen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Als Pioniermissionar in das ferne Neu Guinea, J...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der bayerische Pioniermissionar Johann Flierl (1858-1947) lässt sein bewegtes Leben auf drei Kontinenten Revue passieren. Er nimmt den Leser mit in die bäuerlichen Verhältnisse der Oberpfalz seiner Kindheit, in die Welt der deutschen Auswanderer in Südaustralien und in den Alltag auf Missionsstationen bei den australischen Aborigines in der Wüste oder im tropischen Norden des Landes. Sein Hauptziel aber wird Neuguinea. Flierl berichtet vom Leben in der deutschen Südseekolonie und porträtiert die Menschen, mit denen er dort zu tun hatte: einheimische Männer, Frauen und Kinder, lutherische Missionare mit ihren Familien, Kolonialbeamte, Seeleute, Tropenmediziner, Kaffeepflanzer, Schmetterlingssammler und Abenteurer.Band I informiert über Kindheit, Jugend und Ausbildung Johann Flierls sowie seine Zeit in Australien. Band II beschreibt die 44 Jahre seiner Missionstätigkeit in Neuguinea und seine Rückkehr nach Deutschland.Die Autobiografie des in Papua-Neuguinea bis heute bekanntesten deutschen Missionars wird hier erstmals in einer vollständigen und kritischen Edition vorgelegt. Die Gießener Historikerin Susanne Froehlich, eine Ururenkelin Flierls, hat den Text eingeleitet, kommentiert und durch historische Schrift- und Bilddokumente ergänzt, darunter 75 meist unveröffentlichte Fotografien aus dem Familienarchiv.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Als Pioniermissionar in das ferne Neu Guinea, J...
100,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der bayerische Pioniermissionar Johann Flierl (1858-1947) lässt sein bewegtes Leben auf drei Kontinenten Revue passieren. Er nimmt den Leser mit in die bäuerlichen Verhältnisse der Oberpfalz seiner Kindheit, in die Welt der deutschen Auswanderer in Südaustralien und in den Alltag auf Missionsstationen bei den australischen Aborigines in der Wüste oder im tropischen Norden des Landes. Sein Hauptziel aber wird Neuguinea. Flierl berichtet vom Leben in der deutschen Südseekolonie und porträtiert die Menschen, mit denen er dort zu tun hatte: einheimische Männer, Frauen und Kinder, lutherische Missionare mit ihren Familien, Kolonialbeamte, Seeleute, Tropenmediziner, Kaffeepflanzer, Schmetterlingssammler und Abenteurer.Band I informiert über Kindheit, Jugend und Ausbildung Johann Flierls sowie seine Zeit in Australien. Band II beschreibt die 44 Jahre seiner Missionstätigkeit in Neuguinea und seine Rückkehr nach Deutschland.Die Autobiografie des in Papua-Neuguinea bis heute bekanntesten deutschen Missionars wird hier erstmals in einer vollständigen und kritischen Edition vorgelegt. Die Gießener Historikerin Susanne Froehlich, eine Ururenkelin Flierls, hat den Text eingeleitet, kommentiert und durch historische Schrift- und Bilddokumente ergänzt, darunter 75 meist unveröffentlichte Fotografien aus dem Familienarchiv.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Wir gehen zur Schule!
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Kinder bei uns in die Schule wollen, setzen sie sich morgens in den Schulbus, steigen aufs Fahrrad oder werden von ihren Eltern mit dem Auto gebracht. Doch wie ist das in anderen Ländern und Erdteilen? In diesem Buch machen wir uns gemeinsam auf den Weg und erleben, wie Kinder in Kenia und Amerika, Indien, Argentinien, Papua-Neuguinea, in der Schweiz und in der Arktis zum Unterricht gelangen. Ob Krokodile, Eisbären oder die überfüllten Straßen Indiens: Am Ende ist auch der weiteste Schulweg geschafft, die Kinder sind in ihrem Klassenzimmer angekommen, und der Unterricht kann beginnen! Das informative, fröhlich-bunt illustrierte Sachbilderbuch lässt Vor- und Grundschulkinder über den eigenen Tellerrand blicken und am Leben von Kindern in anderen Kulturen teilhaben.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Wir gehen zur Schule!
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Kinder bei uns in die Schule wollen, setzen sie sich morgens in den Schulbus, steigen aufs Fahrrad oder werden von ihren Eltern mit dem Auto gebracht. Doch wie ist das in anderen Ländern und Erdteilen? In diesem Buch machen wir uns gemeinsam auf den Weg und erleben, wie Kinder in Kenia und Amerika, Indien, Argentinien, Papua-Neuguinea, in der Schweiz und in der Arktis zum Unterricht gelangen. Ob Krokodile, Eisbären oder die überfüllten Straßen Indiens: Am Ende ist auch der weiteste Schulweg geschafft, die Kinder sind in ihrem Klassenzimmer angekommen, und der Unterricht kann beginnen! Das informative, fröhlich-bunt illustrierte Sachbilderbuch lässt Vor- und Grundschulkinder über den eigenen Tellerrand blicken und am Leben von Kindern in anderen Kulturen teilhaben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Buch - Wir gehen zur Schule!
15,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wenn Kinder bei uns in die Schule wollen, setzen sie sich morgens in den Schulbus, steigen aufs Fahrrad oder werden von ihren Eltern mit dem Auto gebracht. Doch wie ist das in anderen Ländern und Erdteilen? In diesem Buch machen wir uns gemeinsam auf den Weg und erleben, wie Kinder in Kenia und Amerika, Indien, Argentinien, Papua-Neuguinea, in der Schweiz und in der Arktis zum Unterricht gelangen. Ob Krokodile, Eisbären oder die überfüllten Straßen Indiens: Am Ende ist auch der weiteste Schulweg geschafft, die Kinder sind in ihrem Klassenzimmer angekommen, und der Unterricht kann beginnen! Das informative, fröhlich-bunt illustrierte Sachbilderbuch lässt Vor- und Grundschulkinder über den eigenen Tellerrand blicken und am Leben von Kindern in anderen Kulturen teilhaben.Lena Schaffer, geb. 1987 in Santiago de Chile, studierte Illustration an der HAW Hamburg und an der EASD Arte Superior de Diseno in Valencia. Schon während des Studiums arbeitete sie freiberuflich als Illustratorin in Hamburg. Aus ihrer Abschlussarbeit an der HAW entstand ihr erstes Buch Wenn Tiere gemeinsame Sache machen.

Anbieter: myToys
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot