Angebote zu "Ohne" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

kwmobile Stromadapter, 3x Reiseadapter Australi...
16,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

ELEKTRISCHE GERÄTE ÜBERALLDer Reiseadapter erlaubt es Ihnen, Ihre elektrischen Geräte ohne sonstiges Zubehör in allen Ländern mit drei-poliger Typ I Steckdose wie Australien, Neuseeland oder China zu nutzen.POWER UND SICHERHEITHochwertige Materialien, sorgfältige Verarbeitung und stetige Prüfung machen den Reiseadapter zu einem absolut sicheren und zuverlässigen Begleiter.HINWEISDie Angabe der Eingangsspannung auf Ihren elektrischen Geräten muss mit der Netzversorgung (Steckdosenspannung) kompatibel sein. Der Adapter ist kein Spannungswandler und die zulässige Gesamtleistung des Adapters darf nicht überschritten werden.SORTIMENTUnser reichhaltiges Angebot umfasst zudem viele weitere elektronische Geräte, Zubehör sowie nützliche und schöne Artikel aus dem Bereich Home & Living. Umschauen lohnt sich!REISESTECKER FÜRTyp I Steckdosen in Ländern wie z. B. Australien, Neuseeland, Papua-Neuguinea, China (teilweise), Argentinien und UruguayTECHNISCHE DATENMaximaler Strom: 10AMaximale Spannung: 100-250VMaximale Leistung: 1100W bei 110V, 2300W bei 230VAchtung: Das Gerät ist kein SpannungswandlerSteckdosentyp: IMaße: 60 x 44 x 21mmMaße (ohne Stecker): 43 x 44 x 21mmLIEFERUMFANG3x kwmobile Reiseadapter Eurostecker zu Typ I Steckdose

Anbieter: OTTO
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
MON GUERLAIN KIT EDP 50ML +MASC
92,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Um Weihnachten und 190 Jahre GUERLAIN zu feiern, erhielt die französische Künstlerin Giselle Balosso-Bardin freie Hand in ihrer Kreativität. Sie ist für ihre poetischen Kreationen bekannt und schuf hier eine Hommage an die Biene, die symbolisch für das Haus GUERLAIN steht. Das Set umfasst ein Mon Guerlain Eau de Parfum 50 ml und eine Cils dEnfer Mascara. Mon Guerlain Eau de Parfum ist eine Ode an die Weiblichkeit von heute: eine starke, freie und sinnliche Weiblichkeit, inspiriert von Angelina Jolie. Dieser frische orientalische Duft wirkt wie ein Kaleidoskop erlesener Rohstoffe: Carla Lavendel aus der Provence, Arabischer Jasmin aus Indien, Album-Sandelholz aus Australien und Tahitensis-Vanille aus Papua-Neuguinea. Ihr Parfum wirkt in dem vierblättrigen Flakon mit seinem luxuriösen Glasgewicht und seiner in Gold gehaltenen Verzierung festlich und glanzvoll. Die Mascara Cils d'Enfer intensiviert und verschönert den Blick. Die Wimpern erhalten einen perfektionierten Schwung, ohne dass ein Produktüberschuss verbleibt. Intensives, fesselndes Volumen, anziehendes Schwarz. Duftrichtung: Orientalisch-frisch. Gewagt. Strahlend. Sinnlich. Lavendel der einzigartigen Varietät Carla wird in der Provence angebaut. Er kontrastiert mit der sinnlichen und schmeichelnden Tahitensis-Vanille und ergänzt diese durch seine Unerschrockenheit und Frische. Der Arabische Jasmin wird bei Sonnenaufgang gepflückt und überträgt seine ganze Anmut auf das Parfum Mon Guerlain. Der Duft des Album-Sandelholzes verleiht dem neuen GUERLAIN Parfum seine Kraft und bewahrt sein Geheimnis.

Anbieter: Sephora
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Pidgin English für Papua Neuguinea: Reise Know-...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Begleitendes Tonmaterial zum Kauderwelsch-Sprachführer. Die wichtigsten Sätze und Redewendungen aus dem Buch, gesprochen von Muttersprachlern. Zuerst ist der Satz auf Deutsch zu hören, dann in der Fremdsprache, mit anschließender Nachsprechpause und Wiederholung des fremdsprachigen Satzes. So kann man sich die Sätze einprägen, ohne im Buch mitzulesen. "Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen." Aber nicht erst hinterher, sondern gerade unterwegs sollte man in der Lage sein, sich zu verständigen und verstehen zu können. In einem Land wie Papua-Neuguinea ist die aktive Kommunikation besonders wichtig. Hier, wo die Menschen in so vielen verschiedenen Sozialsystemen, in einer für uns derartig fremden Verbindung zu Ahnen, Geistern, Natur und Technik leben, und wo sie gerade seit den vergangenen hundert Jahren derart unterschiedliche Erfahrungen mit den Weißen gemacht haben, tut man gut daran, sich auch sprachlich auf die Begegnung mit einer anderen Welt vorzubereiten. In Papu-Neuguinea gibt es laut letzten linguistischen Untersuchungen etwa 800 eingeborene Sprachen. Das Pidgin-English oder Tok Pisin, wie es sich selbst nennt, wird die beste Hilfestellung bieten, ebenso wie es den Einheimischen als Brücke dient, das im Land herrschende Sprachengewirr zu überwinden. Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Albrecht G. Schaefer, Kerstin Belz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/004048/bk_edel_004048_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
William Paul Young & "Die Hütte", 1 DVD
18,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Film erzählt, wie das Buch »Die Hütte« entstanden ist - von der ursprünglichen Absicht des Autors, ein Buch über den Sinn des Lebens für seine Kinder zu schreiben bis zum ungewöhnlichen Aufstieg zum Weltbestseller. Dazu dokumentiert der Film den ersten Besuch von Young in Deutschland, Österreich und der Schweiz und zeigt den Autor in der Diskussion mit seinen deutschen Lesern und Pfarrer Christian Führer. William Paul Young lässt uns auf ehrliche Weise an seiner Lebensgeschichte teilhaben, ohne die die emotionale Authentizität dieses Buches nicht möglich gewesen wäre. Young hatte kein leichtes Leben. Er wuchs als Sohn von Missionaren in Papua Neuguinea auf, wechselte immer wieder die Schulen, gründete schon früh eine Familie mit sechs Kindern und schlug sich als Büroangestellter und Nachtportier in Hotels durchs Leben. Und er war jahrelang Mitarbeiter einer christlichen Gemeinde. Schon immer trieb ihn die Frage um, die zu den Kernfragen des christlichen Glaubens gehört: »Wie kann ein allmächtiger Gott so viel Leid im Leben von Menschen zulassen?«

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
William Paul Young & "Die Hütte", 1 DVD
18,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Film erzählt, wie das Buch »Die Hütte« entstanden ist - von der ursprünglichen Absicht des Autors, ein Buch über den Sinn des Lebens für seine Kinder zu schreiben bis zum ungewöhnlichen Aufstieg zum Weltbestseller. Dazu dokumentiert der Film den ersten Besuch von Young in Deutschland, Österreich und der Schweiz und zeigt den Autor in der Diskussion mit seinen deutschen Lesern und Pfarrer Christian Führer. William Paul Young lässt uns auf ehrliche Weise an seiner Lebensgeschichte teilhaben, ohne die die emotionale Authentizität dieses Buches nicht möglich gewesen wäre. Young hatte kein leichtes Leben. Er wuchs als Sohn von Missionaren in Papua Neuguinea auf, wechselte immer wieder die Schulen, gründete schon früh eine Familie mit sechs Kindern und schlug sich als Büroangestellter und Nachtportier in Hotels durchs Leben. Und er war jahrelang Mitarbeiter einer christlichen Gemeinde. Schon immer trieb ihn die Frage um, die zu den Kernfragen des christlichen Glaubens gehört: »Wie kann ein allmächtiger Gott so viel Leid im Leben von Menschen zulassen?«

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
William Paul Young & "Die Hütte", 1 DVD
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

William Paul Young lässt uns auf ehrliche Weise an seiner Lebensgeschichte teilhaben, ohne die die emotionale Authentizität dieses Buches nicht möglich gewesen wäre. Young hatte kein leichtes Leben. Er wuchs als Sohn von Missionaren in Papua Neuguinea auf, wechselte immer wieder die Schulen, gründete schon früh eine Familie mit sechs Kindern und schlug sich als Büroangestellter und Nachtportier in Hotels durchs Leben. Und er war jahrelang Mitarbeiter einer christlichen Gemeinde. Schon immer trie

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Pazifikismus
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

S. Keppler-Tasaki: Vorwort - J. Görbert / T. Schwarz: Zur Einführung - Empirische und imaginative Umkreisungen des Pazifiks um 1800 - A. Honold: Die Narbe Tinian. Pazifische Seereisen in der Literatur des 18. Jahrhunderts (Rousseau, Hölderlin) - J. Görbert: Textgeflecht Dusky Bay. Varianten einer Weltumsegelung bei James Cook, Johann Reinhold und Georg Forster - C. Weller: Gebote und Verbote des kindlichen Blicks. Adelbert von Chamisso und die Reise um die Welt - M. Ide: Epistemologische Ungleichzeitigkeiten. Zur Reise-Beschreibung (1738) von Carl Friedrich Behrens - L. Knapp: Assoziative Sinnlichkeit und Kulturkritik. Zachariaes Tayti im Vergleich mit Bougainvilles Voyage - A. Klawitter: Lyrische Wallfahrten zur Insel der Unschuld. Otaheiti und die europäische Kulturkritik um 1800 - C. Zhang: Krusoe Robinsons Abenteuer. Technik, Identität und maritimes Bewusstsein in deutschen Robinsonaden um 1800 - Pazifikismus und Exotismus - N. Badenberg: Licht und Schatten der Südsee. Expressionistische Künstler und die Inselwelt des Pazifiks - H. M. Hofmann: "No place for suchbeasts." China, Japan und die Pole im europäischen Diskurs um 1900 - U. Stamm: "Umlauert von heimtückischen Krankheiten." Die Südsee aus der Perspektive Alma Karlins - T. von Pluto-Prondzinski: "Einen richtigen Südseeroman hatte ich vor." Erich Kästners Verhältnis zum Exotismus - M. Joch: "Wie komme ich dazu, zu diesen schmutzigen weißen Teufeln zu gehen." Bertolt Brechts Die Judith von Shimoda als abweichender Pazifikismus - M. Köppen: Stationen einer Wiederverzauberung. Der filmische Südsee-Diskurs - Jenseits aller 'Stille': Kriegs- und Katastrophenraum Pazifik - Y. Lü: Zur Theatralität von "Weltpolitik". Aufstieg und Fall der deutschen "Musterkolonie" Tsingtau - K. Lee: Auch eine pazifische Heterotopie? Die Funktion der Musik in japanischen Kriegsgefangenenlagern - T. Pekar: Exilort 'Am Pazifik'. Das Beispiel der Pazifischen Presse (1942-1948) - K. Hamazaki: Japans Kolonialismus und die Südsee. Atsushi Nakajimas Erfahrungen auf den Inseln Mikronesiens - K. Köhler: Von Pearl Harbour nach Iwo Jima. Harry Thürks Dokumentarromane über den Pazifikkrieg - A. D. Peiter: "Atomgestank". Strahlung in der Pazifik-Literatur der 1940er- und 1950er-Jahre - M. Kumekawa: Der 'Pacific Rim' als radioaktive Zone. Japans Kolonialismus in der Südsee und der Godzilla-Mythos - Pazifische Gegenwart - T. Schwarz: Die Barbaren des Pazifiks. Lukas Hartmanns Roman Bis ans Ende der Meere - L. Eckstein / H. Peitsch / A. Schwarz: Tusitalas Wandlungen. Spuren Robert Louis Stevensons in deutscher Literatur über Samoa - M. N. Lorenz: "Au weia. Kein Frühstück ohne Papaya." Poetiken des Pazifiks bei Christian Kracht und Hans Christoph Buch - H. C. Buch: "Nolde und ich - ein Südseetraum." Ein kurzer Nachtrag - C. Eickenboom: Eine Poetik des Versinkens. Elisabeth Reicharts Roman "Das vergessene Lächeln der Amaterasu" - A. Küpper: Ein Atlas und zwei Gräber im Ozean. Transgressive Schreibweisen des Pazifiks bei Christoph Ransmayr - Y. Toyoda: Tok Pisin und Graswurzelidentität. Einstellungen zur Sprache auf Papua-Neuguinea.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Grenzenlos
5,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mazedonien, Haiti, Sudan, Papua-Neuguinea, Afghanistan: Die Chirurgin Vera Kühne hat vielen tausend Menschen in den Krisengebieten unserer Erde geholfen. Angefangen hat alles mit einem Engagement bei Ärzte ohne Grenzen, später kamen Einsätze für den Malteser Auslandsdienst, das Internationale Rote Kreuz und andere NGOs dazu, bis sie schliesslich bei der Bundeswehr anheuerte und als Stabsärztin Dienst in Afghanistan tat. Die Kraft für dieses anstrengende Leben schöpft sie aus ihrem christlichen Glauben. Grenzenlos ist die Geschichte einer selbstbewussten und starken Frau, die dem bürokratisierten Medizinbetrieb in Deutschland immer wieder den Rücken kehrt und dort hilft, wo sie ihren Beruf mit Leidenschaft ausüben kann - mutig, zupackend und von unerschütterlicher Zuversicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Schaefer, A: Reise Know-How AusspracheTrainer P...
7,79 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Begleitendes Tonmaterial zum Kauderwelsch-Sprachführer. Die wichtigsten Sätze und Redewendungen aus dem Buch, gesprochen von Muttersprachlern. Zuerst ist der Satz auf Deutsch zu hören, dann in der Fremdsprache, mit anschließender Nachsprechpause und Wiederholung des fremdsprachigen Satzes. So kann man sich die Sätze einprägen, ohne im Buch mitzulesen. „Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen.“ Aber nicht erst hinterher, sondern gerade unterwegs sollte man in der Lage sein, sich zu verständigen und verstehen zu können. In einem Land wie Papua-Neuguinea ist die aktive Kommunikation besonders wichtig. Hier, wo die Menschen in so vielen verschiedenen Sozialsystemen, in einer für uns derartig fremden Verbindung zu Ahnen, Geistern, Natur und Technik leben, und wo sie gerade seit den vergangenen hundert Jahren derart unterschiedliche Erfahrungen mit den Weißen gemacht haben, tut man gut daran, sich auch sprachlich auf die Begegnung mit einer anderen Welt vorzubereiten. In Papua-Neuguinea gibt es laut letzten linguistischen Untersuchungen etwa 800 eingeborene Sprachen. Das Pidgin-English oder Tok Pisin, wie es sich selbst nennt, wird die beste Hilfestellung bieten, ebenso wie es den Einheimischen als Brücke dient, das im Land herrschende Sprachengewirr zu überwinden. Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot